Gratis Versand ab 50 Euro (EU)
Sichere SSL Verbindung

ENERGIERIEGEL im Wandel der Zeit

Wie so viele andere Dinge auch, ändert sich die Ernährungslandschaft stetig und passt sich den Bedürfnissen der Menschen an. Viele Diskussionen im Internet, aber auch  in der TV und Printmedienlandschaft drehen sich um das Thema Ernährung. Ein großes Problem der neuen Generation, einhergehend mit einer eklatanten Veränderung der Arbeits- und Lernbedingungen ist und bleibt das zunehmende Übergewicht in der Bevölkerung. Bereits rund 53 % der Frauen und 67% der Männer in Deutschland * sind übergewichtig. 

Die Gründe dafür hierfür sind vielseitig – kurz kann man aber sagen: Wir essen zu viel und bewegen uns zu wenig. Dabei ist es noch nicht einmal der fehlende Sport, sondern die zunehmende Mobilität der Menschen im Alltag, die veränderten Arbeitsplatzbedingungen, indem viel Arbeit hinter dem Bildschirm verbracht wird,  aber auch der Überfluss an Lebensmitteln. Oft sind auf dem ersten Blick gesunde Lebensmittel teurer und auch aufwendiger zu verarbeiten, während günstige Lebensmittel schnell verfügbar sind, dafür aber oft Unmengen an Zucker und Fett enthalten.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass mehr und mehr ehemals reine Produkte aus dem Bereich der Sporternährung den Weg in die Supermarktregale und damit auch in unsere Einkaufstaschen finden. Sporternährung richtet sich an den Bedürfnissen eines aktiven Menschen aus und schon lange Zeit beschäftigen sich die Anbieter mit dem Thema Kohlenhydrate, Fette und in letzter Zeit vor allem intensiv mit Eiweiß. Was für den aktiven Menschen bzw. Sportler gut ist, ist generell für den weniger aktiven Menschen auch nicht schlecht, jedoch ist der Kalorienbedarf inaktiver Menschen weitaus niedriger und der zusätzliche Konsum solcher Produkte überflüssig. Was jedoch für den zusätzlichen Konsum gilt, gilt nicht für den Ersatz einiger Lebensmittel, hier seien vor allem Süßwaren genannt.

So ist beispielsweise ein guter Energieriegel wesentlich gehaltvoller und gesünder als ein vergleichbar schwerer Schokoriegel. Während der klassische Schokoriegel weitestgehend aus Einfachzuckern besteht, enthalten Energieriegel eine Mischung aus Einfach- und Mehrfachzuckern. Einfachzucker (kurzkettige KH // Monosaccharide)  haben den Vorteil, dass sie schnell  Körper  in Energie umgewandelt werden können, sie lassen den Blutzuckerspiegel rasch ansteigen, ebenso schnell sinkt der Blutzuckerspiegel aber wieder und man fällt in eine Art Loch, ist energielos und müde. Ein solcher Effekt ist nicht nur im Sport ungünstig. Ein guter Energieriegel besteht zur Verhinderung eines solchen Effektes meist aus einer Mischung aus langkettigen und kurzkettigen KH. Kurzkettige Kohlenhydrate sorgen für schnelle Energie und langkettige Kohlenhydrate versorgen den Körper lange Zeit gelichmäßig mit Energie, der Blutzuckerspiegel sinkt wesentlich langsamer. Dazu sind Energieriegel wesentlich fettärmer und ballaststoffreicher, sie sättigen wesentlich länger. Im Rahmen einer vollwertigen Ernährung also ein guter Ersatz für Süßigkeiten. 

FAZIT: Nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag ist der „Sportriegel“ ein guter und vollwertiger  Begleiter. 

* www.statisa.com

Zurück
STAY in TOUCH